Angebot

Ja Sagen

Zeit

Wen begleiten wir?

Zeit haben für alle Bedürfnisse: für eine Berührung, für Stille, Singen, Beten Wir begleiten Schwerkranke, Sterbende und deren Angehörige unabhängig von Nationalität und Religion.

Gespräche

Wann kommen wir?

Zeit für Gespräche, ganz da sein für all die Dinge, die besprochen werden wollen oder nicht aussprechbar sind Wir kommen bei Tag und Nacht, nach Hause in die Familie, ins Pflegeheim oder ins Krankenhaus.

Respekt

Was machen wir?

 Achtung der Person, Respektieren der Persönlichkeit des Sterbenden und der Angehörigen Wir sind einfach da, zum Reden, Schweigen, Vorlesen, Zuhören, Beten. Ihre Wünsche sind es die uns leiten. Wir geben Angehörigen die Zeit für ein paar Stunden der Ruhe und des Ausspannens.

Halt

Wieviel kostet unser Kommen?

Halt für Angehörige in einer Situation, die es so noch nicht gab  Wie sind eine Gruppe ehrenamtlicher Mitarbeiter und helfen kostenfrei. Wir freuen uns, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen.

Würde

Vertraulichkeit

Würdevoller Umgang unter Berücksichtigung der Wünsche des Sterbenden Selbstverständlich unterliegen wir der Schweigepflicht.

 zum Leben

 

Kommentare sind geschlossen.